EIN ORT DER VERBINDET

Kleintheater des Kunsthauses Interlaken

Treffpunkt

Der Schlosskeller ist der Ort, der Kunst und Kultur verbindet und darstellende Künstler sichtbar macht. Zusammen sein, geniessen und schöne Stunden verbringen in der Atmosphäre der Kunst und Kreativität.

>> Mehr Informationen zum Kunsthaus Interlaken finden Sie hier

Aktuelle Produktionen der 49. Saison 2024

Liveauftritt, Kunst, Theater, In Veri Veritas

In Veri Veritas

Ein kabarettistisches Fluchtachterl

Samstag, 25. Mai 2024 | 20.15 Uhr

Der Weltschmerz plagt Veri. Die Klimaerwärmung lässt ihn nicht kalt, Altersarmut kann er sich nicht leisten und immer öfters fehlt die Fonduemischung im Lädeli. Veris kabarettistische Therapie gegen die Resignation. Nicht immer politisch korrekt, aber witzig und träf.

Ticketpreis: 35.--

Drei Länder – eine Sprache

JMO: Jan Galega Brönnimann, Moussa Cissokho und Omri Hason

Samstag, 1. Juni 2024 | 20.15 Uhr

Die Musik von JMO lässt die Kunst des Geschichtenerzählens
wieder aufleben. Der perlende Klang der Kora trifft auf die sonoren, rauchigen Töne der Bassklarinette und wird
unterstützt von verschiedenen Perkussionsinstrumenten.

Ticketpreis: 35.--

Liveauftritt, Konzert, Band, Musik, Kunst, JMO, Jan Galega Brönnimann, Moussa Cissokho, Omri Hason, JMO, Drei Länder eine Sprache
dodo logie, dodo hug, 50 jahre dodo hug on stage
Liveauftritt, Konzert, Band, Musik, Kunst, dodo Logie, Dodo Hug, 50 jahre dodo hug

Eröffnung 50 Jahre Dodo Hug on stage

Grosses Dodo-Hug-Interview mit musikalischen Leckerbissen im Schlosskeller Interlaken

Donnerstag, 19. September 2024 | 20.15 Uhr

Ticketpreis: 35.--


Dodo live in concert im Kunsthaus Interlaken
Freitag, 20. September 2024 - Auftakt Jubiläumstournee
Samstag, 21. September 2024
20.15 Uhr

Ticketpreis: 42.--


dodoLogie – 50 Jahre dodo hug on stage

«Madâme Dodo Hug», die «Grande Dame» der musikalischen Kleinkunst, feiert 2024 ihr 50. Bühnenjubiläum mit dodoLogie mit einer BEST OF TOUR ihrer liebsten Songs und Chansons. Man findet dabei längst Bekanntes, Aktuelles und Funkelnd Neues. «Das dodoeske liegt im Detail» meinte mal ein Kritiker und wie immer bewegt sich Madâme elegant, feinfühlig und geistreich zwischen den verschiedenen Sprachgärten und Klangfarben und kreiert so mit ihren Mitmusikern ihre einzigartige Liederwelt. «Von Chansons und Global Folk bis World – von feiner Komik bis Tiefang», mehrsprachig, zeitlos, gefühlvoll und qualitativ hochstehend – Just unclassifiable!

Ob humorvoll, poetisch, erhellend oder verspielt: Dodo Hug bewegt.

Fragt man sie zu ihrem Leben, sagt sie lächelnd:
«Mini Loufbahn isch ja geng no am Loufe!»
«I bi mit eim Fuess ir Vergangeheit, läbe ir Gägewart miteme diräkte, offene Blick i d’Zukunft»
(Zitat aus dem Lied «A muso duro» von Pierangelo Bertoli 1980)

Auszeichnungen:

  • 1985 Salzburger Stier mit ihrem Ensemble Mad Dodo
  • 1992 Deutscher Kleinkunstpreis mit Mad Dodo
  • 1993 Werkjahr der Stadt Zürich
  • 2019 «Premio Maria Carta» Sardischer Kulturpreis zusammen mit Efisio Contini
  • 2021 Kulturpreis des Kantons Zürich